Lokaler Teilhabekreis aus Hückelhoven im Landtag

Auf Einladung des Heinsberger Landtagsabgeordneten Thomas Schnelle war eine Gruppe des Lokalen Teilhabekreises zu einem Besuch in den Düsseldorfer Landtag gekommen.

Nach einer Führung durch den Landtag stellte Schnelle in einer Gesprächsrunde zunächst seine Tätigkeiten und politischen Schwerpunkte im Landtag vor. Danach entstand eine Diskussion über verschiedene Themen und auch über Probleme im alltäglichen Leben der Besucherinnen und Besucher. Es wurden Themen wie Mindestlohn in Behinderten-Werkstätten, Schwierigkeiten im öffentlichen Personennahverkehr, Integration von Menschen mit Behinderung in den Arbeitsmarkt, bezahlbare Wohnungen, diskutiert. Da die Zeit hierfür nicht ausreichte, sagte Thomas Schnelle auch einen weiteren Besuch im lokalen Teilhabekreis in Hückelhoven zu. Er dankte den Teilnehmerinnen und Teilnehmern, dass sie sich aktiv im Teilhabekreis einbringen, und sich so für die Belange von Menschen mit Behinderungen einzusetzen. Nur so könne selbstbestimmte Teilhabe vor Ort gelebt und gestärkt werden.

 

Bildunterschrift
Thomas Schnelle (links) mit der Gruppe Lokaler Teilhabekreis Hückelhoven

 

Zurück