Aktuelles

Kreispolizeibehörde Heinsberg erhält fünf neue Stellen

Innenminister Herbert Reul hat mit Erlass vom 13. Februar 2018 die Verteilung der 500 Stellen für die Regierungsbeschäftigten, die von den Kreispolizeibehörden in diesem Jahr eingestellt werden können, festgelegt. Mit Erlass vom 20. Juli 2017 hat die Kreispolizeibehörde Heinsberg bereits eine neue Stelle erhalten, die von 2018 auf 2017 aufgrund der angespannten Personalsituation vorgezogen wurde. Von den jetzt noch zu verteilenden 400 Stellen erhält die KPB Heinsberg weitere fünf Stellen. Hierzu erklärt Thomas Schnelle, CDU-Landtagsabgeordneter für den Kreis Heinsberg und Mitglied des ...

Lange Tage im Landtag

Thomas Schnelle hat seine Tätigkeit grundlegend verändert, und doch ist er seinen bisherigen Themen, der Inneren Sicherheit und den Anliegen der Bürger, treugeblieben. Was ihn bislang als Polizisten beschäftigte, sind jetzt seine Themen als Landtagsabgeordneter. Thomas Schnelle war im Mai für Erkelenz, Hückelhoven, Wassenberg sowie Wegberg mit 44,6 Prozent der Stimmen ins Landesparlament gewählt worden, wo er mittlerweile Mitglied im Innenausschuss sowie stellvertretender Vorsitzender im Petitions- und im Unterausschuss für Bergbausicherheit wurde. "Meine Wünsche haben sich alle erfüllt." (Andreas Speen/RP)

Der gesamte Text ist auf www.RP-online.de nachzulesen.

Ärger mit Behörden?

Die Landtagsabgeordneten Thomas Schnelle und Bernd Krückel weisen auf die kommende Bürgersprechstunde des Petitionsausschusses hin: 

Sie fühlen sich durch Entscheidungen nordrhein-westfälischer Behörden oder anderer öffentlicher Einrichtungen unseres Landes benachteiligt oder ungerecht behandelt? Dann können Sie sich an den Petitionsausschuss des Landtags wenden. Über ihn können Sie erwirken, dass eine solche Entscheidung für Sie kostenfrei überprüft wird.

Plenardebatte zu Tihange

Die CDU-Fraktion hat einen Eilantrag zur Abschaltung des Kernkraftwerks Tihange ins heutige Plenum eingebracht, dem auch die Fraktionen von FDP und Bündnis 90/Die Grünen beigetreten sind. Dazu erklärt der CDU-Abgeordnete Thomas Schnelle:

„Nach monatelangem Stillstand und immer dramatischeren Meldungen über das Kernkraftwerk Tihange und den besonders gefährlichen Reaktor „Tihange 2“, scheint nun etwas Bewegung in die Sache zu kommen…

Arbeit in Düsseldorf aufgenommen

Der am 14. Mai gewählte Landtag trat am 1. Juni zu seiner Konstituierung zusammen und nahm seine Arbeit auf. Zum Präsidenten wurde der CDU-Abgeordnete André Kuper mit 185 von 199 Stimmen gewählt. Die Tagesordnung war durch Regularien geprägt. Erste Ausschüsse wurden vorläufig eingesetzt, um den Landtag handlungsfähig zu halten, und nahmen ihre Arbeit auf.

Der Heinsberger Landtagsabgeordnete Bernd Krückel gehört wieder dem Haushalts- und Finanzausschuss an und wird stellvertretender Ausschussvorsitzender. Der Vorsitz steht der SPD zu. Dem Petitionsausschuss gehört Bernd Krückel als stellvertretendes Mitglied an.

Rot-Grün mit Wahlrechtsänderung gescheitert

Die rot-grüne Landesregierung wollte das Wahlrecht für Nicht-EU-Ausländer in die Landesverfassung schreiben und ist an der notwendigen 2/3-Mehrheit gescheitert! Auch unsere Landtagsabgeordneten Bernd Krückel und Dr. Gerd Hachen stimmten richtigerweise in der namentlichen Abstimmung dagegen! Davon konnte ich mich während der Abstimmung live vor Ort selbst überzeugen. 

Die Landesregierung lässt das Braunkohlenrevier im Stich!

In unserer Region wird die Heimat von tausenden Menschen mit den Braunkohlentagebau zerstört. Mehrere 10.000 Arbeitsplätze sind direkt oder indirekt von der Braunkohle betroffen und gefährdet, da absehbar deren Nutzung ausläuft.

Adventsfeier im Ortsverband Lövenich-Katzem-Kleinbouslar

Zum Ende eines jeden Jahres steht beim CDU Ortsverband Lövenich – Katzem – Kleinbouslar eine festliche Adventsfeier an, in dessen Rahmen alljährlich verdiente und langjährige Mitglieder geehrt werden.  Mit besinnlichen und teils heiteren Beiträgen wurden die rund 40 anwesenden Gäste im Landhaus Göddertzhof in Kleinbouslar auf die bevorstehende Weihnachtszeit eingestimmt.

NRW JU Tag in Hückelhoven

Am 10. und 11. September 2016 fand der JU Tag der Jungen Union Nordrhein-Westfalen in unserem Kreis Heinsberg in Hückelhoven statt. Das Wochenende war von der Jungen Union Kreis Heinsberg mit viel Arbeit und Organisationsgeschick vorbereitet worden...